daily chart Volkswagen AG stock

Volkswagen-Aktie auf Höhenflug? Wohl kaum.

Die Aktie von Volkswagen hat in den letzten Wochen wieder gut zugelegt. Einige Anleger lauern bereits auf Einstiegsmöglichkeiten und erste Schlagzeilen mit Kaufempfehlungen mehren sich nun langsam im Netz.

Warum die Diesel-Krise dem Automobilkonzern immer noch schwer anhaftet und den Investoren nach wie vor ein Dorn im Auge ist, erfahren Sie in unserer technischen Analyse. Denn charttechnisch haben sich die Kurse in den letzten Monaten ganz und gar nicht rosig entwickelt.

 

Tageschart Aktie VW der Volkswagen AG mit Trend und Ziel

Tageschart Aktie VW der Volkswagen AG mit Trend und Ziel

 

Wir sind im Abwärtstrend

Auf dem Tages-Chart ist mittelfristig ein klarer Abwärtstrend ersichtlich. Long ist hier charttechnisch im Moment gar nichts. Die Kursanstiege der letzten Wochen sorgten für eine Korrektur bis an die 200er SMA Linie heran und machen Short-Einstiege immer interessanter. Das Potenzial steigt mit Ausweitung dieser Korrektur, welche von der Größen-Relation auch zu den letzten Korrekturen im Juni und April passt.

Aufgrund des erhöhten Volumens der aktuellen Korrektur sollte jedoch auf ein klares Signal gewartet werden. Eine Umkehrkerze auf Tag ist ein Szenario, doch bei solchen Trendgrößen müsste diese daher mehr als deutlich ausfallen. Deshalb ist eine deutliche Trendbildung auf dem untergeordneten Stundenchart von mehr Sicherheit geprägt und auch unserer Meinung das vorzuziehende Szenario.

Solange die 148 Euro Marke hält, ist der Trend abwärts. Dennoch: Steigen die Kurse mit Druck darüber, kann es zu einer Stoppauslösung kommen – Bären fliegen aus dem Markt, Stopps werden ausgelöst und es kann zu einem schnellen Kursanstieg in Richtung 157 Euro kommen.

 

VW Stundenchart mit Ausblick

VW Stundenchart mit Ausblick

 

Klare Trendumkehr im Stundenchart abwarten

Schauen wir uns den Trend auf dem Stundenchart an, sind wir untergeordnet aktuell noch aufwärts. Dieser Trend muss zunächst drehen – eine deutliche Trendumkehr sollte in jedem Fall abgewartet werden. Ein Einstieg erfolgt entweder bereits zu einer ersten Abwärtstrend-Bildung in der Nähe der SMA 200er Linie bei 141 Euro, oder erst beim nächsten Durchbruch zur Etablierung für mehr Sicherheit. Platz nach unten ist ausreichend gegeben um mehrere Signale abzuwarten. Die Stoppversetzung erfolgt jeweils auf dem letzten Hoch des Stundentrends – klassisch gemäß Trendhandel.

Erste Teilverkäufe für Gewinnmitnahmen sollten spätestens bei 129 Euro erfolgen – besser noch etwas darüber bei 130-131 Euro. In dieser Zone befinden sich die Kurse an einer wichtigen Entscheidungszone; wo andere Marktteilnehmer nun einsteigen, wollen wir schon unsere ersten Gewinne mitnehmen.

Vor einem Einstieg sollten Nachrichten beachtet werden. Zusätzlich sollte der Gesamtmarkt betrachtet werden, sowie die Aktionen der Notenbanken.

Die Auswirkungen der Notenbanksitzung der FED in dieser Woche sollte in jedem Fall abgewartet werden. Earnings hat Volkswagen für den 27. Oktober angekündigt.

 

Trading-Parameter

Einstieg: Je nach Ausbildung des Stunden-Trends zwischen 139 – 146 EURO

Stopp: Je nach Ausbildung des Stunden-Trends über dem letzten Hoch.

Ziele: 1. Zielzone bei 128 – 131 Euro und 2. Zielzone bei 125 Euro

 

 

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Techniken und Methoden stellen keine Aufforderung zum Handel an den Finanz- und Rohstoffmärkten dar. Diese dienen ausschließlich der Veranschaulichung und Weiterbildung und Informationszweck und stellen keine Anlageberatung oder sonstige individuelle Empfehlung dar. Sie sollen lediglich eine selbstständige Anlageentscheidung des Nutzers erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Der Nutzer handelt gleichwohl auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen dazu unsere Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise auf dieser Internetseite zu beachten.