Alexander Stubanus

Nachdem ich mich schon seit drei Jahren mit der Börse auseinander setzte, hatte ich trotzdem nicht dass Wissen, um alles was am Markt passiert zu begründen. Durch Zufall entdeckte ich die Ausbildungsmöglichkeit bei ATT.

Anfangs war ich noch skeptisch. Was mich dann überzeugte an der Ausbildung teilzunehmen war, dass es nicht so eine Massenveranstaltung, wie von anderen selbst ernannten „Börsengurus“ sein sollte.

Schnell merkte man das Ali und Oli, dass Hintergrundwissen für den Börsenhandel haben. Außerdem konnten sie jede Frage beantworten die man an sie hatte.

Die Intensivwoche hat mir sehr viel Freude bereitet, da man immer von den zwei Ausbildern gefordert und gefördert wurde. Während der Ausbildung ist mitdenken Pflicht, stupide vor dem Rechner sitzen ist nicht.

Schnell hat man gemerkt, dass Oli und Ali dieses Projekt mit Leidenschaft führen und Ihnen jeder Schüler am Herzen liegt dass dieser wirklich einen Mehrwert hat und hier auch ein professionelles Unternehmen dahinter steckt und keine einzelne Person im Keller.

Nach der Intensivwoche, kann ich mir heute jedes „Warum?“ dass mir der Chart stellt, selbst beantworten. Ab jetzt bin ich in einer Gemeinschaft mit anderen Tradern täglich zusammen die genauso eine gute Ausbildung hatten und nicht mehr wie vorher alleine vor dem Pc oder mit Leuten die selber kein Wissen haben was mir helfen könnte, darauf freue ich mich.

Ich danke meinen Ausbildern dafür, dass sie dieses Projekt ins Leben gerufen haben und freue mich jetzt auf meine dreimonatige Übungszeit und sicherlich wird dass nicht das Ende unserer Zusammenarbeit sein.

Nach der Intensivwoche, kann ich mir heute jedes „Warum?“ dass mir der Chart stellt, selbst beantworten.