Horst Rieder

Seit gut einem Jahr beschäftige ich mich mit der Börse, und eines ist gewiß, wenn man nicht weiß wie die Profis da draußen ticken, ist man schneller wieder weg als einem lieb ist.
Darum gab es für mich nur eine Option, sich von Profis ausbilden zu lassen. Mit etwas Glück stieß ich im Internet auf Ali Taghikan und Oliver Wissmann von ATT-Trading. Das Beste was mir passieren konnte, denn jetzt erst verstehe ich wo und wie sich das große Geld bewegt. Das Tolle an der Ausbildung ist, dass man nach der Intensivewoche nicht wieder alleine dasteht. Man wird jetzt wo es darauf ankommt das Gelernte in die Praxis umzusetzen noch mindestens 3 Monate begleitet. Darüber hinaus kann man dem Netzwerk welches Ali und sein Team aufgebaut haben erhalten bleiben und sich immer wieder mit seinen Kollegen, die den gleichen Weg gegangen sind austauschen, Trades besprechen und gemeinsam Handeln.
Auf diesem Weg möchte ich mich bei Ali, Oli und dem ganzen ATT-Team bedanken dass ich dabei sein kann und freu mich schon auf die Zeit danach.

Das Tolle an der Ausbildung ist, dass man nach der Intensivewoche nicht wieder alleine dasteht.