Martin Schygula

01.11.2014

Hallo Kollegen,

heute darf ich mich euch als Analyst bei einem Hedgefonds vorstellen

Dank der richtigen Ausbildung und die dauernde Unterstützung hab ich den Job bei einem Hedgefonds bekommen und trete damit in das professionelle Trading ein.

Da sieht man wozu eine gute Ausbildung führen kann.
Noch vor 5 Monaten war ich eher als Hobbytrader unterwegs. Heute bin ich Analyst bei einem Fonds und es gibt noch weitere Interessenten an meiner Arbeit.
Was soll man dazu noch sagen?

Die Ausbildung war die wohl beste Entscheidung meiner Tradingkarriere. Ich wurde täglich durch livetrading workshops auf Fehler aufmerksam gemacht und das Trading wurde bei mir dadurch verbessert.

Am wichtigsten war die 3 Monatige Betreuung nach der Intensivwoche. Dort sind mir Zusammenhänge erst richtig Bewusst geworden und ich konnte das gelernte in Praxis umsetzten und jeden Trade mit gesamten Team besprechen. Hier schließen sich die Kreise und der Aha-Effekt ist garantiert.

Nie wieder alleine vor dem Rechner sitzen, gemeinsam mit anderen die den selben Wissenstand haben täglich zu traden und dabei von Profis betreut zu werden, und wenn ich mal keine Zeit hatte eben die Videos die auch täglich zur Verfügung gestellt werden ansehen.

Das Ergebnis nach 5 Monaten:
Mein privates Konto wächst stetig und nun bekomme ich sogar noch den Job beim Fond und darf Fremdkapital verwalten ohne eigenes Risiko. Damit geht für mich ein großes Ziel in Erfüllung!

Heute weiß ich was, wo und wann zu tun ist, und vor allem: WARUM. Ich habe nun das nötige Marktverständnis und die Entspanntheit beim Traden.

Nun heißt es für mich, Ärmel hochkrempeln und auf ins Profi-Level. Ich freue mich riesig auf diese Aufgabe!

In diesem Sinne.
Wünsche euch viele gute Trades

Die Ausbildung war die wohl beste Entscheidung meiner Tradingkarriere