Sascha Winter

Zu aller erst möchte ich mich bei dem super Team von ATT bedanken. Für die Geduld, aber auch für die ehrliche Kritik durch die das Trading systematischer und professioneller wird.

Wie viele andere, habe ich „Das Große Buch der Markttechnik“ gelesen und durchgearbeitet. Nachdem ich versucht habe durch „Tradingspiele mit integrierter Ausbildung“ das Trading zu erlernen, habe ich mit diesem Buch das erste mal ansatzweise verstanden, wie und vor allem warum sich die Kurse bewegen.
Dennoch war ich nicht profitabel und hatte das Gefühl das mir etwas fehlt, nämlich das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. (Einstieg, Ausstieg, Money- und Riskmangemant)
Auf der Suche nach Hilfe, bin ich nach einem kleinen Umweg, auf ATT gestoßen. Nachdem ich an einer Session teilnehmen durfte und mich mit einem Schüler unterhalten habe, war für mich klar, da musst du hin das könnte was werden.

Gesagt, getan. Ich habe mich angemeldet und meine Erwartungen wurden voll erfüllt.
In der Intensievwoche habe ich viel gelernt, gerade Punkte wie Tradeverwaltung oder Pyrimadisieren werden gefühlt in Büchern zu wenig behandelt.

Die Intensievwoche war vorbei und man sitzt wieder am Rechner und screent, sucht Einstiege, verwaltet seine Trades, doch nun nicht mehr alleine.
In den Täglichen Sessions, tauschen wir uns aus geben Tipps und helfen uns gegenseitig, wir sind nicht mehr alleine vor dem Rechner.
Gerade dadurch das man seinen Trade einem anderem erklären muss, macht man sich auch im vorhinein mehr Gedanken darum und geht einen unschönen Trade vllt. erst garnicht ein.

Dennoch kommt es immer noch zu Minustrades, was aber nicht schlimm ist, denn diese Trades werden genauso wie alle anderen besprochen und analysiert, sodass man seine schwächen und Fehler findet und an diesen arbeiten kann.
ATT ist nicht der heilige Grall, das wird aber auch nicht versprochen.

ATT Ist aber der richtige Weg, sich eine solide und langfristige Ausbildung zu sichern, um so ein Fundament aufzubauen und somit in Kombination mit Eigeninitiative, Fleiß, Fleiß und noch einmal Fleiß sein Trading nachhaltig verändert.

Sascha Winter

In der Intensievwoche habe ich viel gelernt, gerade Punkte wie Tradeverwaltung oder Pyrimadisieren werden gefühlt in Büchern zu wenig behandelt.