Beiträge

ISIN: US0404131064

Arista Networks ist ein US-amerikanischer Hersteller von Netzwerktechnik. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Vermarktung von Cloud Ethernet Netzwerk-Switches spezialisiert. Das Kernstück seiner Arista-Plattform bildet das Extensible Operation System (EOS). Hierbei handelt sich um ein Netzwerkbetriebssystem mit einheitlicher Abbildungskonsistenz, welches über unterschiedliche Hardware-Plattformen hinweg und mit einer offenen Kernstruktur Upgrades und Anwendungserweiterungen eines Systems im laufenden Betrieb ermöglicht. Arista Network hat mit EOS und CloudVision weltweit mehr als 20 Millionen Netzwerkports. Mehr als 85 Prozent des Nettoumsatzes macht das Unternehmen mit dem Verkauf von Produkten, den Rest mit den angebotenen Dienstleistungen. Fast Dreiviertel seiner Umsätze macht Arista Networks in der Region Amerika. Die übrigen Umsätze entfallen auf die Märkte Europa, Naher Osten, Afrika und Asien-Pazifik. Die Aktien des Unternehmens werden an der NYSE gehandelt und im S&P-500-Index geführt. Das durchschnittliche Handelsvolumen der Titel liegt bei knapp 950.000 Stück.

Im Folgenden wird auf die Aktie des Unternehmens aus charttechnischer Sicht eingegangen.

 

Rückblick (Tageschart):

Seit Mitte April 2019 konnte sich in der ANET ein großer und klarer Abwärtstrend etablieren. Dieser hat sich mit straken Bewegungen inklusiver einiger markanter Gaps vollzogen. Seit Anfang August 2019 konnte sich der Wert nicht mehr über dem Gleitenden Durchschnitt von 200 Perioden bewegen. Aktuell befindet sich die ANET wieder an dieser Linie, hat bereits ca. 80 Prozent Korrektur hinter sich und zudem eine Umkehrkerze gebildet. Sollte der Wert bei der nächsten Eröffnung unter das Tief dieses Umkehrstabes fallen kann ein Short-Einstieg erfolgen. Der initiale Stopp-Loss sollte mit etwas Abstand zum Hoch der Umkehrkerze bei USD 241,90 gelegt werden. Erste Gewinnmitnahmen sind ab der Marke von  USD 173,60 (grüne Zone) einzuplanen. Sollte der Wert sich über die SMA-200-Linie bewegen und in weiterer Folge oberhalb der Marke von USD 251,90 (rote Zone) schließen ist von einem Short-Einstieg abzusehen.

ANET-Aktie-Tageschart

 

Ausblick Stundenchart

Möchte man einen Einstieg auf der Stundenebene durchführen, so müsste man aktuell noch darauf warten, dass sich der Aufwärtstrend wie im Symbolbild dargestellt umkehrt. Dann wäre ein Einstieg am P2 oder aber in der nachfolgenden Korrektur möglich. Der Initial-Stopp müsste in beiden Fällen mit etwas Abstand zum letzten P3 gesetzt werden. Der Take-Profit ist synchron zum Tageschart (grüne Zone) zu wählen.

Sollte der Kurs das letzte markante Hoch bei $251,90 deutlich überschreiten, ist erstmal vom Short-Szenario abzusehen (rote Zone im Tageschart).

ANET-Aktie-Stundenchart

 

Vor dem Handel ist auf News im Umfeld und aus dem Unternehmen zu achten.

Ebenso sollte die Entwicklung des Gesamtmarktes betrachtet werden.

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor/das Unternehmen ist in den besprochenen Finanzinstrumenten bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Finanz- und Börsengeschäfte jeglicher Art sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer mit Finanzinstrumenten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Handelsideen, Techniken, Methoden, Besprechungen, Meinungen und sonstige Inhalte sind keine explizite oder implizite Aufforderung zum Handel mit Finanzinstrumenten oder einer sonstigen Handlung mit finanzieller Auswirkung. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Weiterbildung und zu allg. Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung, Empfehlung, Vermittlung oder sonstige Finanzdienstleistung dar. Ebenso wenig dürfen Inhalte als Finanzanalyse verstanden oder benutzt werden. Sie können lediglich eine selbstständige finanzielle Entscheidung des Nutzers informativ erleichtern, aber ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung oder die Einholung einer tatsächlichen Finanzanalyse. Der Nutzer handelt demnach stets auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dazu unsere für die Dienste des Unternehmens verbindlichen Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise in der Fußnote auf dieser Internetseite zu beachten.

Veröffentlicht am 25.01.2020