Dreifacher Hexensabbat

Was ist der dreifache Hexensabbat?

Der dreifache Hexensabbat, im englischen als „Triple Witching Day“ bezeichnet, bezieht sich jeweils auf den dritten Freitag der Handelsmonate März, Juni, September und Dezember. Da an diesem Tag sowohl die Futures und Optionen auf Dax und EuroStoxx als auch Optionen auf Einzelaktien enden bzw. abgerechnet werden, kommt es zu erhöhter Volatilität an den Märkten. Die Marktteilnehmer versuchen den Verfall der Kurse zu beeinflussen, wodurch dementsprechend fundamental nicht erklärbare Bewegungen auftreten und somit mit Hexerei verglichen werden.

Dreifacher Hexensabbat
5 Sterne (100%) bei 1 Vote