Zentralbank (Notenbank)

Was ist die Zentralbank (Notenbank)?

Die Zentralbank ist eine für die Währungspolitik eines Staates zuständige Institution und hat die Aufgabe, durch Einsatz ihrer zugrundeliegenden Instrumente die Preisniveaustabilität zu gewährleisten, sowie die allgemeine Wirtschaftspolitik des Staates oder der Mitgliedsstaaten zu unterstützen, ohne die Preisstabilität zu beeinträchtigen.

Zu ihren Instrumenten zählen die Offenmarktpolitik, Mindestreservepolitik und ständige Fazilitäten. Die größten und einflussreichsten Zentralbanken der Welt sind die EZB, FED, Bank of England und Bank of Japan, welche mittlerweile als Marktteilnehmer im Handel einen immer größeren Einfluss auf die Kursentwicklung haben.

Zentralbank (Notenbank)
5 Sterne (100%) bei 1 Vote