Institutionelle Anleger

Was sind institutionelle Anleger?

Das Gegenteil zum privaten Anleger sind die institutionellen Anleger. Hierzu zählen alle Arten von Fondsgesellschaften, Banken, Versicherungen aber auch Unternehmen, die ihre Pensionskassen in Wertpapieren anlegen. Bei institutionellen Anlegern handelt es sich oftmals um die größten Marktteilnehmer, welche mit ihrem Kapital in Milliardenhöhe den Wert einer Aktie beeinflussen können.

Institutionelle Anleger
5 Sterne (100%) bei 2 Votes