MACD

Was ist der MACD?

Der MACD (Moving Average Convergence/Divergence) ist ein Momentum Indikator, welcher zwei exponentiell gleitende Durchschnitte auseinander und zusammen laufen lässt und somit zur Bestimmung einer Trendumkehr herangezogen werden kann. Der MACD wurde 1979 von Gerald Appel vorgestellt und wird häufig in der technischen Analyse mit einbezogen.

MACD
Gib Deine Bewertung ab!