Hebeleffekt

Was ist der Hebeleffekt?

Mit dem Einsatz von gehebelten Finanzprodukten kann der Hebeleffekt genutzt werden, um die Rendite des eingesetzten Kapitals zu erhöhen. Dies geschieht mit Hilfe von Fremdkapital, welches genutzt wird, um das vorliegende Finanzprodukt in einem festgelegten Verhältnis wie z.B. 1:4 am Markt long oder short zu handeln:

Für eine Aktie mit dem Kurswert von 100 € ist bei einem Hebel von 1:4 nur ein eingesetztes Kapital von 25 € nötig. Hier liegt oft ein Verständnisfehler in der Anwendung des Hebeleffekts: Der Anfänger sieht hierbei die Möglichkeit, mit 100 € die vierfache Anzahl von Aktien am Markt handeln zu können. Dabei vervierfacht er auch sein Verlustrisiko! Der Profi nutzt im genannten Beispiel den Hebel um weniger Kapital einsetzen zu müssen. Statt für eine Aktie 100 € einzusetzen, sind durch den Hebel von 1:4 nur 25 € nötig.

Hebeleffekt
Gib Deine Bewertung ab!