ISIN: US5951121038

Micron Technology ist ein globaler Hersteller und Vertreiber von Halbleiter-Bauelementen, dazu gehören vor allem NAND Flash-, DRAM- und NOR-Flash-Speicher und andere Speichertechnologien, Verpackungslösungen und Halbleiter-Systeme für den Einsatz im Computer-, Verbraucher-, Netzwerk-, Automobil- und Industrieproduktionen. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen Halbleiterbauelemente für CMOS-Bildsensoren und andere Halbleiterprodukte. Die gefertigten Artikel werden durch internen Vertrieb, unabhängige Handelsvertreter und Händler vor allem an OEMs und Einzelhändler weltweit vertrieben.

Im Folgenden wird auf die Aktie des Unternehmens aus charttechnischer Sicht eingegangen.

Rückblick (Tageschart):

Die Aktie des Unternehmens befand sich vor allem im zweiten Halbjahr 2018 in einem deutlich sichtbaren Abwärtstrend. Im Laufe dieses Jahres konnte sich der Kurs stabilisieren und Käufer kehrten zurück, so dass sich ein neuer und klarer Aufwärtstrend etabliert hat. Nach zuletzt deutlich stärkeren Verlusten mit einem Gap, was nichts weiter als die Korrektur darstellt, fing sich der Wert wieder und drehte erneut in die Trendrichtung. Die SMA 200 gilt hierbei ebenso als eine wichtige Unterstützung. Ebenso hielt das letzte Tief stand und somit stehen aktuell alle Zeichen vorerst auf Long.

MU-Aktie-Tageschart
MU-Aktie-Tageschart

 

Ausblick Stundenchart

MU-Aktie-TageschartFür einen Long-Einstieg sollte die Ausbildung eines Signals z.B. in Form eines P2 genutzt werden und der Stopp-Loss unter den letzten P3 gelegt werden. Handel aus der Korrektur ist ebenfalls eine Möglichkeit.

Das erste Ziel liegt im Bereich um $51,25 (siehe grüne Zone im Tageschart). Eine Fortsetzung des Trends zu weiter oben liegenden Hochs ist durchaus möglich.

Sollte der Kurs das letzte markante Tief bei $40,70 deutlich unterschreiten, ist erstmal vom Long-Szenario abzusehen (siehe rote Zone Tageschart).

MU-Aktie-Stundenchart
MU-Aktie-Stundenchart

 

Vor dem Handel ist auf News im Umfeld und aus dem Unternehmen zu achten.

Ebenso sollte die Entwicklung des Gesamtmarktes  betrachtet werden.

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor/das Unternehmen ist in den besprochenen Finanzinstrumenten bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Finanz- und Börsengeschäfte jeglicher Art sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer mit Finanzinstrumenten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Handelsideen, Techniken, Methoden, Besprechungen, Meinungen und sonstige Inhalte sind keine explizite oder implizite Aufforderung zum Handel mit Finanzinstrumenten oder einer sonstigen Handlung mit finanzieller Auswirkung. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Weiterbildung und zu allg. Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung, Empfehlung, Vermittlung oder sonstige Finanzdienstleistung dar. Ebenso wenig dürfen Inhalte als Finanzanalyse verstanden oder benutzt werden. Sie können lediglich eine selbstständige finanzielle Entscheidung des Nutzers informativ erleichtern, aber ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung oder die Einholung einer tatsächlichen Finanzanalyse. Der Nutzer handelt demnach stets auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dazu unsere für die Dienste des Unternehmens verbindlichen Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise in der Fußnote auf dieser Internetseite zu beachten.

Veröffentlicht am 20.10.2019