ISIN: US6936561009

PVH Corporation zählt zu den weltweit größten Bekleidungsunternehmen. Die Gesellschaft hält und vermarktet die Marken Calvin Klein und Tommy Hilfiger. Zugleich ist PVH der größte Hersteller von Shirts und Schals und vermarktet eine Vielzahl von Waren unter den Hausmarken Van Heusen, Calvin Klein, Tommy Hilfiger, IZOD, ARROW, Warners’s und Olga. Des Weiteren hält das Unternehmen die Lizenzmarken Speedo, Geoffrey Beene, Kenneth Cole New York, Kenneth Cole Reaction, Michael Kors, Sean John und viele weitere wie DKNY. Hauptsitz des Unternehmens ist New York und die Aktie wird an der NYSE gehandelt.

Im Folgenden wird auf die Aktie des Unternehmens aus charttechnischer Sicht eingegangen.

Rückblick (Tageschart):

Die Aktie des Unternehmens befindet sich in einem sauberen und bereits bestätigten Abwärtstrend. Dazu verweilt der Kurs ständig unter der wichtigen SMA 200. In den letzten Handelswochen wurde nahezu die gesamte letzte Abwärtsbewegung korrigiert. Am relevanten Entscheidungspunkt kamen erneut Verkäufer in den Markt und somit entwickelt sich die Aktie langsam in die angedachte Handelsrichtung. Bei einem gut geplanten Einstieg ergibt sich eine aussichtsreiche Trading-Möglichkeit mit vorerst einem potenziellen Ziel. Solange das letzte Hoch nicht nachhaltig überschritten wird, ist der Short-Modus aktiv.

Aktie-PVH-Tageschart
Aktie-PVH-Tageschart

 

Ausblick Stundenchart

Im Stundenchart ist die laufende Korrektur zu sehen, welche bereits den untergeordneten Aufwärtstrend gebrochen hat, jedoch noch ohne ein wirkliches Signal generiert zu haben.

Für einen Short-Einstieg sollte die Ausbildung eines Signals z.B. in Form eines P2 abgewartet und der Stopp-Loss über den letzten P3 gelegt werden (grün dargestellt).

Alternativ und mit dem Vorteil eines günstigeren Stopps, kann ebenso der Handel aus der Korrektur praktiziert werden bzw. die Ausbildung eines Umkehrstabes an einer markanten Stelle.

Das erste Ziel liegt im Bereich um $87,00 (siehe grüne Zone im Tageschart). Eine Fortsetzung des Trends zu weiter unten liegenden Tiefs ist durchaus möglich.

 

Sollte der Kurs das letzte markante Hoch bei $118,93 deutlich überschreiten, ist erstmal vom Short-Szenario abzusehen (siehe rote Zone Tageschart).

Aktie-PVH-Stundenchart
Aktie-PVH-Stundenchart

 

Vor dem Handel ist auf News im Umfeld und aus dem Unternehmen zu achten.

Ebenso sollte die Entwicklung des Gesamtmarktes  betrachtet werden.

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor/das Unternehmen ist in den besprochenen Finanzinstrumenten bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Finanz- und Börsengeschäfte jeglicher Art sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer mit Finanzinstrumenten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Handelsideen, Techniken, Methoden, Besprechungen, Meinungen und sonstige Inhalte sind keine explizite oder implizite Aufforderung zum Handel mit Finanzinstrumenten oder einer sonstigen Handlung mit finanzieller Auswirkung. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Weiterbildung und zu allg. Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung, Empfehlung, Vermittlung oder sonstige Finanzdienstleistung dar. Ebenso wenig dürfen Inhalte als Finanzanalyse verstanden oder benutzt werden. Sie können lediglich eine selbstständige finanzielle Entscheidung des Nutzers informativ erleichtern, aber ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung oder die Einholung einer tatsächlichen Finanzanalyse. Der Nutzer handelt demnach stets auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dazu unsere für die Dienste des Unternehmens verbindlichen Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise in der Fußnote auf dieser Internetseite zu beachten.

Veröffentlicht am 17.03.2019