Aktie ROST Tageschart mit Zielen

Ross Stores, Inc. (ROST) – Discounter für Kleidung zeigt Schwäche

ISIN: US7782961038

Der US-amerikanische Bekleidungs-Discounter Ross Stores, Inc. vertreibt Kleidung, Schuhe, Accessoires und Heimtextilien mit 20% – 60% Preisnachlass gegenüber branchenüblichen Fachgeschäftspreisen. Die Kundenzielgruppen sind Haushalte mittleren und geringen Einkommens. Die Aktie befindet sich derzeit in einem bestätigten Abwärtstrend und zeigt seit Wochen keine nachhaltige Stärke mehr. Wir gehen in dieser Analyse auf ein mögliches Szenario für eine Trendfortsetzung ein.

 

Abb.1: ROST, Tages-Chart

Abwärtstrend und Deathcross

Im größeren Bild befand sich die Aktie in einem stabilen Aufwärtstrend und setzte eine regelrechte Rallye kontinuierlich fort. Diese scheint in den letzten Monaten keine Kraft mehr zu zeigen und abgelöst, die Kurse konnten seit November keine neuen Hochs mehr hinterlassen und bildeten seit dem einen bestätigten Abwärtstrend.

Mitte Mai zeigte die Kombination von SMA200 und SMA50 ein vom Markt stark beachtetes „Deathcross“, welches in dieser Aktie zum letzten Mal vor über 1 ½ Jahren vorkam und damals einen Kurssturz von über 10% zur Folge hatte.

Das aktuelle Chartbild deutet diesmal sogar noch etwas deutlicher auf fallende Kurse hin, der Abwärtstrend und die schnellen Bewegungen unter starkem Volumen zeigen einen hohen Verkaufsdruck in der Aktie.

 

Abb.2: ROST, Stunden-Chart

Stundentrend

Im Stunden-Chart sollte zunächst eine weitere Korrektur abgewartet werden – möglichst dicht an die SMA 200, welche hier einen wichtigen Widerstand ergibt. Eventuell drehen die Kurse auch bereits an der SMA 50, auf jeden Fall sollte ein deutliches Signal abgewartet werden. Eine Trendumkehr ist hierbei unser Einstiegsszenario, eine Eröffnung findet hier am P2 oder aus dessen Korrektur statt. Die Stoppverwaltung entspricht dem Trendhandel jeweils über das letzte Hoch. Teilverkäufe erfolgen in den grün eingezeichneten Target-Zonen um 60.50 USD und 52.50 USD.
Vor dem Einstieg sollten Nachrichten zum Unternehmen, der Gesamtmärkte sowie der Aktionen der Notenbanken beachtet werden.

 

Parameter

Einstieg: Je nach Ausbildung des Stunden-Trends zwischen 63-65 USD

Stopp: Je nach Ausbildung des Stunden-Trends über das letzte Hoch

Ziele:

  1. Zielzone bei 60.50 USD
  2. Zielzone bei 52.50 USD

 

 

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor/das Unternehmen ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Finanz- und Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer mit Finanzinstrumenten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Handelsideen, Techniken und Methoden sind keine explizite oder implizite Aufforderung zum Handel mit Finanzinstrumenten. Diese dienen ausschließlich der Veranschaulichung, Weiterbildung und zu Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Sie können lediglich eine selbstständige Anlageentscheidung des Nutzers erleichtern, aber ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Der Nutzer handelt demnach auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen dazu unsere Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise auf dieser Internetseite zu beachten.

 

 

Ross Stores, Inc. (ROST) – Discounter für Kleidung zeigt Schwäche
Gib Deine Bewertung ab!