Aktie DAL Tageschart mit Widerstand und Unterstützung

Delta Air Lines, Inc. (DAL) – Fluggesellschaft im Tiefflug

ISIN: US2473617023

Delta Air Lines Inc. gehört zu den größten Fluggesellschaften im Personen- und Frachtverkehr in den USA und der ganzen Welt. Mehr als 90 Prozent der Einnahmen stammen aus dem Transport von Personen, etwa sieben Prozent aus dem Bereich Frachttransport. Täglich bietet die Gesellschaft weltweit ca. 15.000 Flüge an. Zur Flotte gehören rund 800 Maschinen.

Im Folgenden wird auf die Aktie des Unternehmens aus charttechnischer Sicht eingegangen.

 

Rückblick (Tageschart)

Nach Erreichen eines neuen All-Time-High ging es in der Aktie im Juli wieder ziemlich rasant nach unten. Der im August bestätigte Abwärtstrend unterschritt zugleich sehr dynamisch die 200er SMA nach unten. Aktuell sind zwei Szenarien möglich. Entweder es wird das kleine, kaum relevante Zwischenhoch vom 12.09.2017 nicht überschritten und der Kurs setzt die Abwärtsbewegung fort oder die Korrektur verläuft noch etwas über die SMA 200, so dass sich ein günstiger Einstieg in den Wert ergeben kann.

 

Aktie DAL Tageschart mit Widerstand und Unterstützung

Aktie DAL Tageschart mit Widerstand und Unterstützung

 

Ausblick (Stundenchart)

Im Stundenchart ist die momentan laufende Korrektur zu sehen, welche sich noch erst in unsere bevorzugte Handelsrichtung entwickeln muss. Für einen Short-Einstieg sollte die Ausbildung eines Signals z.B. in Form eines untergeordnet tieferen Tiefs abgewartet und der Stopp-Loss über den letzten P3 gelegt werden.

Alternativ und mit dem Vorteil eines günstigeren Stopps, kann ebenso danach der Handel aus der Korrektur praktiziert werden bzw. die Ausbildung eines Umkehrstabes an einer markanten Stelle.

 

 

DAL Stundenchart mit Ausblick

DAL Stundenchart mit Ausblick

 

Die ersten Ziele liegen in den Bereichen um $45,00 bis runter in den Bereich von ca. $44,00 (first target), was die Aktie umso attraktiver für Short-Einstiege macht.

Sollte der Kurs die letzten markante Hochs bei $50,50 deutlich überschreiten, ist erstmal vom Short-Szenario abzusehen.

 

 

 

Vor dem Handel ist auf News im Umfeld und aus dem Unternehmen zu achten. Ebenso sollte die Entwicklung des Gesamtmarktes  betrachtet werden.

 

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Finanz- und Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer mit Finanzinstrumenten handelt, muss sich vorher selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Eventuell dargestellte Analysen, Handelsideen, Techniken und Methoden sind keine explizite oder implizite Aufforderung zum Handel mit Finanzinstrumenten. Diese dienen ausschließlich der Veranschaulichung, Weiterbildung und zu Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Sie können lediglich eine selbstständige Anlageentscheidung des Nutzers erleichtern, aber ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Der Nutzer handelt demnach auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen dazu unsere Nutzungsreglungen und Risikohinweise unter dem Link Rechtliche Hinweise auf dieser Internetseite zu beachten.

 

Delta Air Lines, Inc. (DAL) – Fluggesellschaft im Tiefflug
5 Sterne (100%) bei 3 Votes