Johannes Wieser

Nach vielen Stunden an Webinaren und Büchern zum Thema Börse und Trading Strategien, die mich nur bedingt weiterbrachten, bin ich zufällig über einen Artikel mit Ali Taghikhan „gestolpert“. Da mich seine Sichtweise rund um den Mythos Börse interessierte, besuchte ich einige Webinare von ATT. Ich war sehr erstaunt über die Offen- bzw. Ehrlichkeit während der Sessions vor allem auch, dass wirklich einmal jemand Live trading mit Echtgeld zeigte. Aufgrund dieser Erfahrungen und noch einigen weiteren Researches beschloss ich, die Intensivwoche in Wien zu besuchen.
Ich kann nur sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Theorie wird mit Praxis verbunden, jeden Tag wird das Wissen weiter ausgebaut mit Übungen und auch Live Trades, keine Fragen bleiben unbeantwortet und die Lehrer versuchten, dass alle Schüler immer am gleichen Wissenslevel waren und den Stoff auch verstanden.

Nach der Intensivwoche begann die Betreuungsphase, wo sich die Lehrer bemühen, ruhig, geduldig und kompetent das erlernte Wissen mit den Schülern in die Tat umzusetzen.
Ich kann die Ausbildung nur empfehlen, da ich das Konzept Intensiv Woche und Betreuungsphase als gelungen finde und man nicht das Gefühl bekommt, allein gelassen zu werden.
Weiters merkt man, dass die Betreuer wirklich bemüht sind, dem Schüler alles rund um das Thema Trading beizubringen und zwar offen und mit viel Geduld.

Ich kann die Ausbildung nur empfehlen, da ich das Konzept Intensiv Woche und Betreuungsphase als gelungen finde und man nicht das Gefühl bekommt, allein gelassen zu werden.