Stefan Röder

Im 1. Quartel 2017 begann ich, mich für die Märkte zu interessieren. Dabei bin ich z.B. auf ETFs und vor allem auf das Wort „Trading“ gestoßen. Schnell wurde mir klar, dass man an den Märken kurzfristig gutes Geld verdienen kann.

Zum Glück habe ich in meinem Freundeskreis jemanden, der sich schon sehr gut an den Märkten auskennt und auch Schüler bei ATT war. Wir kamen also ins Gespräch und nach ein paar Worten ging es dann schon um Ali und ATT-Trading. Mein Interesse war geweckt und am selben Tag habe ich mir das ATT-Buch bestellt. Das Buch ist sehr verständlich und interessant geschrieben, ich war also vom „Virus“ des Tradens infiziert. Danach vergingen noch einige Wochen bis ich mich dann glücklicherweise für eine Ausbildung bei ATT entschieden habe.

Am 12. Juni war es dann endlich soweit, die Intensivwoche begann. Die Zeit darin verging wie im Flug und ich habe sehr viel Neues kennengelernt und verinnerlicht. Nun stehe ich am Anfang der Ausbildung und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ganzen Team von ATT.

Mein Dank geht an Ali, Stefan, Felix und Thomas.

Ihr habt etwas Großartiges auf die Beine gestellt, die Zahl der erfolgreichen Schüler beweist es.

Stefan Röder

Ihr habt etwas Großartiges auf die Beine gestellt, die Zahl der erfolgreichen Schüler beweist es.