Deutsche Terminbörse (DTB)

Was ist die Deutsche Terminbörse?

Im Jahre 1988 wurde die deutsche Terminbörse (DTB) mit ihren elektronischen Handelssystemen gegründet, um auch den veralteten Parketthandel abzulösen und somit den Handel zu vereinfachen. Die DTB bot somit den Anlegern bzw. Händlern mehr Transparenz durch garantierte Erfüllung aller Transaktionen ohne Zahlungs- bzw. Lieferungsrisiko, verbesserte Liquidität und eine Abwicklung über das elektronische System. Nachdem der Handel erstmals am 26. Januar 1990 nur mit Optionen startete, wurden später auch Futures gehandelt. Im Jahr 1998 fusionierte die deutsche Terminbörse GmbH mit der schweizerischen Terminbörse SOFFEX und ist heute unter dem Namen Eurex bekannt.